Vortrag von Susann Sitzler

„FREUNDINNEN“ - Was Frauen einander bedeuten

Für die meisten Frauen sind sie unverzichtbar, sie sind selbst gewählte Schwestern, Seelenverwandte und
Verbündete.
Susann Sitzler leuchtet die komplexe Welt der Frauenfreundschaft aus; von der ersten »besten«, eifersüchtig
gehüteten Freundin, mit der das soziale Leben eines Mädchens beginnt, bis hin zur solidarischen
Überlebensfreundschaft alter Frauen. Wahre Geschichten darüber, was Freundschaft unter Frauen bedeuten
kann, gehen zusammen mit klugen psychologischen Beobachtungen und Erkenntnissen aus der
Freundschaftsforschung. Unter den vielfältigen Blickwinkeln wird die Besonderheit dieser Beziehung sichtbar.
Susann Sitzler wurde 1970 in Basel geboren und lebt als Journalistin und Buchautorin in Berlin; sie verfasste
Reportagen, Porträts und Rundfunkfeatures etwa für »Die Zeit«, »Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung«,
»Merian« und »Deutschlandradio Kultur«; zahlreiche Buchveröffentlichungen, zuletzt das viel gelesene Buch
„Geschwister - Die längste Beziehung des Lebens“.

Veranstaltungsdetails

Art: Lesungen

Zielort: Kreisstadt Merzig, Stadtbibliothek
(nicht Postanschrift)
Hochwaldstraße 47
66663 Merzig

Telefon: 06861 85 391

Datum: 03.05.2018 - 19:30 Uhr

  • Wetter in Merzig

  • ° 00:00
Image