Erste Ferienfreizeit im Tierpark Merzig war ein voller Erfolg

Montag, 2 Juli 2018

In der vergangenen Woche fand zum ersten Mal eine Ferienfreizeit für Kinder zwischen 8 und 10 Jahren im Merziger Tierpark statt. Dabei lernten die Kinder die Arbeit der Tierpflegerin Daniela Becker-Kirsch sowie ihrem Team kennen und konnten selbst Vertrauen zu den Tieren aufbauen.

Los ging es montags mit einer Kennenlernrunde, bei der sich jeder Teilnehmer der Gruppe vorstellte und im Anschluss wurden T-Shirts mit Fotos von jedem Kind gefertigt. Darüber hinaus wurden gemeinsam Regeln aufgestellt, an die sich jeder zu halten hatte. Die Kinder lernten den ganzen Tierpark kennen und näherten sich den Ziegen und Schafen im Gehege an. Der Dienstag stand ganz im Zeichen des Sports. Im Rahmen einer Tierolympiade bekamen die Kinder von Ziege Felix gezeigt, wie man über einen Baumstamm balanciert. Im Anschluss daran mussten die Kinder es der Ziege nachmachen. Darüber hinaus standen weitere sportliche Disziplinen auf dem Programm. Mittwochs war der Tag der Bienen und Insekten. Dabei lernten die Kinder vom Imker interessante Dinge über Bienenvölker und deren Wichtigkeit für die Umwelt. Passend zum Thema wurden im Anschluss Bienenhotels gebastelt. Das Reinigen der Ziegen und Schafe stand donnerstags auf dem Programm. Außerdem wurde gebastelt und das Abschlussfest geplant. Dieses war freitags der Höhepunkt und zugleich der Abschluss der Ferienfreizeit im Tierpark. Dazu waren auch die Eltern eingeladen und die Kinder stellten diesen in kleinen Vorträgen die verschiedenen Tierrassen vor. Zudem wurden auch die erlernten Fähigkeiten aus dem Tiertraining präsentiert und jedes Kind erhielt für die Teilnahme eine Urkunde.

Letztendlich war die erste Ferienfreizeit im Merziger Tierpark ein voller Erfolg, bei der die Kinder ihr Wissen über verschiedene Tierarten vergrößern konnten.

 

  • Wetter in Merzig

  • ° 00:00
Image