Buch: Geschichtliches über St. Gangolf bei Besseringen | Nachdruck rettet historischen Text

Dienstag, 10 April 2018

Der Kapuzinerpater Fulgentius Krebs gehörte in den 1930er-Jahren für längere Zeit dem Konvent des ehemaligen Klosters St. Gangolf am Südhang des Montclairberges an. 1935 schrieb er ein Büchlein mit dem Titel „Geschichtliches über St. Gangolf bei Besseringen-Saar“. Nach dem Erkenntnis- und Entwicklungsstand seiner Zeit und seiner Quellen schildert er das Werden der Siedlung, der ehemaligen Pfarrei und des Hofgutes St. Gangolf. Die neuere Literatur zu St. Gangolf bringt zwar in einigen wenigen Punkten Korrekturen zu den Ausführungen an. Dennoch sind die Darstellungen von Krebs im Wesentlichen zutreffend, zudem lebendig und unterhaltsam verfasst.
Um den als schon verschollen geglaubten Text des Kapuziners vor dem endgültigen Verlust zu retten und um das geschichtliche Bewusstsein für den einst so bedeutsamen Flecken St. Gangolf zu erhalten, hat Arthur Fontaine nun einen im Format vergrößerten (leichter lesbaren) Nachdruck der Originalausgabe von 1935 unter dem Originaltitel herausgegeben. Fontaine hat diesen Nachdruck durch einen Anhang erweitert, indem er das Thema der Schrift systematisiert, aktualisiert, mit historischen Fotos illustriert sowie um die kurz gefasste Geschichte des ehemaligen Klosters St. Gangolf  vermehrt hat.
Das Booklet mit einem Umfang von 48 Seiten ist zum Preis von 6,60 € unter der ISBN 978-3-7460-6646-2 im Buchhandel erhältlich.

 

  • Wetter in Merzig

  • ° 00:00
Image