Figurentheater Künster begeisterte in der Stadtbibliothek Merzig

Dienstag, 27 Februar 2018

Die Stadtbibliothek Merzig hatte Ende Januar zu zwei Aufführungen von „Die Schöne & das Biest" des „Figurentheaters Manfred Künster" eingeladen.

Geboten wurde ein Figuren-Theaterstück für Menschen ab 4 Jahren mit Tisch-, Hand- und Flachfiguren und Musik.

Zu der Veranstaltung am Vormittag kamen über 90 Kinder aus den KiTas St. Luzia Erbringen, St. Josef Merzig, St. Martin Bietzen, der KiGa Mettlach/Bahnhofstraße und dem Waldkindergarten Besseringen, begleitet von insgesamt elf Erzieherinnen.

In dem bekannten Stück begibt sich die Tochter eines Kaufmanns in die Gewalt eines (vermeintlichen) Untieres, um das Leben ihres Vaters zu retten. Sie erkennt jedoch das gütige Herz des Ungeheuers und ist bereit, seine Frau zu werden. Ihre Liebe bricht den Zauber einer Hexe und verwandelt das Untier in einen Prinzen.
Durch sein spannendes Spiel und den abwechslungsvollen Einsatz der Figuren sowie der Begleitmusik waren die Kinder restlos gefesselt und während der knappen Stunde Aufführungsdauer völlig konzentriert. Man hätte die berühmte Stecknadel fallen hören können.

Ganz von alleine fielen sie in Refrains ein, wie „kurze Finger, lange Finger, alle kommen in den Zwinger, zack, zack, zack!“ oder „boing, boing, boing".

Ein schöner Vormittag. Alle kündigten an, wiederkommen zu wollen.

 

  • Wetter in Merzig

  • ° 00:00
Image