Präsentation auf der „Reisen & Freizeit Messe“ in Saarbrücken steht bevor

Mittwoch, 14 Februar 2018

Merzig war bei der Tourismusmesse in Luxemburg sehr gefragt
Präsentation auf der „Reisen & Freizeit Messe“ in Saarbrücken steht bevor

Die „Vakanz“ war und ist ein wichtiger Ort des touristischen Austausches im Dreiländereck und den angrenzenden Regionen. Daher waren die Kreisstadt Merzig und der Landkreis Merzig-Wadern drei Tage lang bei diesem „Schaufenster der Leistungsfähigkeit“ mit dabei und präsentierten sich von ihrer besten Seite. 

„Die ausgeprägte Leidenschaft für Freizeitaufenthalte am Anfang der Feriensaison 2018 ist deutlich erkennbar. Wir haben zweifelsohne unsere touristische Attraktivität erhöht und diese auch eindrucksvoll präsentiert. Somit hat sich die Präsenz auf der Messe in Luxemburg erneut gelohnt“, so das Fazit von Penny Bettendorf vom Fachbereich Kultur, Sport, Tourismus und Stadtmarketing. 

Am Wochenende (16.-18. Februar 2018) geht der Messeeinsatz für die Touristiker der Kreisstadt weiter. In der Landeshauptstadt öffnet mit einem neuen Konzept die Saarbrücker „ Reisen- und Freizeit-Messe“ ihre Pforten. Dabei ist die Congresshalle erstmals Schauplatz der touristischen Attraktionen. Auch hier zeigt die Kreisstadt Merzig Präsenz und wirbt für die Schönheiten der Region. Ohnehin bieten Messen eine ausgezeichnete Plattform, um den touristischen Bekanntheitsgrad von Merzig zu steigern. Dabei spielt die Großregion bei der wirtschaftlichen Entwicklung der Tourismusbranche eine wesentliche Rolle. Darüber hinaus vermitteln Bildwände eindrucksvoll das „pulsierende Leben“ in Merzig. 
Unverkennbar ist auch der Trend zu Wellness, Radfahren und Wandern. Und hier ist Merzig ohnehin eine „gute Adresse“. Maßgeschneiderte Angebote für den „Urlaub vor der Haustüre“ bieten die Merziger Touristiker den zahlreichen Messebesuchern auch am kommenden Wochenende an. Dabei ist nicht zu verkennen, dass der Tourismus ein wichtiger Wirtschaftsfaktor ist.

  • Wetter in Merzig

  • ° 00:00
Image