„Merzig leuchtet auf!“ mit stimmungsvollem und besonderem Weihnachtsprogramm

Montag, 20 November 2017

Im Rahmen ihrer Marketing-Linie „Merzig leuchtet auf“ hat die Kreisstadt Merzig gemeinsam mit dem Verein für Handel und Gewerbe, dem Kreiskulturzentrum Villa Fuchs sowie weiteren Partnern für die Adventszeit bis in den Januar hinein ein umfangreiches und attraktives Programm vorbereitet.

„Es ist uns gelungen, ein schönes vorweihnachtliches Veranstaltungspaket für die Merziger Bürgerinnen und Bürger sowie die Besucher unserer Stadt zusammenzustellen“, gibt Bürgermeister Hoffeld einen Vorgeschmack auf die kommenden Wochen. „Mit traditionellen, aber auch neueren Veranstaltungen, wie dem „Weihnachtsmarkt am Stadthaus“, möchten wir in diesem Jahr wieder Besucher aus dem gesamten Dreiländereck nach Merzig einladen. Auch das spektakuläre Neujahrsspringen im Zeltpalast, in Kooperation mit dem Landkreis Merzig-Wadern, wird es in diesem Jahr wieder geben!“

„Der Merziger Weihnachtsmarkt am Stadthaus“

Am Donnerstag, dem 30. November es ist wieder soweit – dann öffnet der „Merziger Weihnachtsmarkt am Stadthaus“ offiziell wieder seine Tore. Der Markt bildet zugleich den Auftakt der winterlichen Stadtmarketinglinie „Merzig leuchtet auf“. Bis zum 24. Dezember bieten die Betreiber Stefan Spangenberger und Mike Puhlmann in Zusammenarbeit mit der Kreisstadt Merzig ein weihnachtliches Angebot, kulinarische Spezialitäten sowie ein attraktives Rahmenprogramm an.

Es gibt tolle Aufführungen von Musikvereinen aus der Region und ein tägliches Marionettentheater für die kleinen Besucher. Die seit Jahren beliebten Kinderwinter-Veranstaltungen finden an allen vier Adventsamstagen auf der Weihnachtsmarkt-Bühne statt. An den drei Sonntagen wird die Gruppe „Lordship of Fire“ in den Abendstunden mit einer tollen Feuershow mit dabei sein. An den Wochenenden sorgen regionale Künstler und Bands für eine vorweihnachtliche Stimmung! Der Markt endet mit der „Heilig-Morgen-Party“ am 24. Dezember!

Eine weitere Attraktion sind die eigens für den Weihnachtsmarkt angefertigten Blockhütten, die Platz für bis zu 16 Personen bieten. Tauchen Sie ein in eine urige, gemütliche Wohlfühlatmosphäre und reservieren Sie schon jetzt Ihre Plätze für Ihre Weihnachtsfeier oder andere Events in einer unserer Hütten. Gerne können Sie eine kostenlose und unverbindliche Anfrage unter reservierung@merziger-weihnachtsmarkt.de stellen oder auch gleich Ihre Plätze unter dieser Adresse reservieren. Anfragen zu noch freien Terminen auch telefonisch von Mo-Fr von 11-18 unter  Tel. Nr. 0151/ 50200244.

Merziger Nikolausmarkt mit Nikolauswanderung und verkaufsoffenem Sonntag

Der traditionelle „Merziger Nikolausmarkt“ findet wie gewohnt am 1. Adventwochenende, Samstag/Sonntag, 2./3. Dezember 2017, rund um die Kirche St. Peter statt. Das Marktangebot setzt sich aus vielerlei kunsthandwerklichen Produkten sowie klassischen Weihnachtsdekorationen zusammen und wird ergänzt durch ein schönes Programm für die kleinen Besucher. Weihnachtliche Musikbeiträge sorgen für einen stimmungsvollen Marktbesuch.

Am Samstag, um 17 Uhr, wird der Markt durch Bürgermeister Marcus Hoffeld eröffnet. Auch der Hl. Nikolaus ist auf dem Markt zu Gast und hat wieder eine kleine Überraschung für die Kinder im Gepäck! Musikalisch umrahmt wird die Eröffnung vom Sparkassenorchester der Sparkasse Merzig-Wadern.

Ebenfalls am Sonntag (3.12.) haben viele Merziger Geschäfte im Rahmen des „verkaufsoffenen Sonntags“ von 13-18 Uhr geöffnet. Das beliebte Weihnachtsgewinnspiel des VHG startet am 1. Dezember! Bis zum 23. Dezember haben Sie die Chance auf viele attraktive Gewinne! Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt.

Die Tourist-Info der Kreisstadt Merzig lädt alle großen und kleinen Wanderfreunde am Sonntag (3.12.) zur traditionellen Nikolauswanderung ein. Die geführte Wanderung verläuft durch die Saarwiesen. Auf dem Rückweg gibt es einen kurzen Zwischenstopp im Merziger Tierpark, danach geht es zurück zum Nikolausmarkt. Weitere Infos und Anmeldung: Tourist-Info, Tel. 06861/ 85-330.

 „Lebendiger Adventskalender“

Das Familienbündnis Merzig e.V. möchte mit dem Lebendigen Adventskalender Menschen zusammenbringen! Lassen Sie sich Tag für Tag ein bisschen mehr einstimmen auf die Weihnachtszeit. Vom 1. bis 22. Dezember öffnet sich jeweils um 17 Uhr ein Fenster im "Lebendigen Adventskalender Merzig“ (sonntags nach dem Gottesdienst). Für 20-30 Minuten gibt es dort etwas Besonderes zu sehen, zu schmecken, zu hören oder zu basteln. Lassen Sie sich verzaubern!

Hier öffnet sich das Fenster 2017:

01.12.2017 Kindergarten Fitten-Ballern

02.12.2017 Bäckerei Tinnes

03.12.2017 Kath. Kirchengemeinde Brotdorf

04.12.2017 Jugenddekanatsstelle Merzig

05.12.2017 Familie Gunkel (Goethestraße 60)

06.12.2017 Gemeinwesen-Treffpunkt Schalthaus

07.12.2017 Stadtbibliothek Merzig

08.12.2017 Familie Wagner/Härtel (Waldstraße 151)

09.12.2017 Jugendhaus Merzig

10.12.2017 Kath. Pfarramt St. Josef

11.12.2017 Lebenshilfe Merzig-Wadern e.V.

12.12.2017 Heinrich-Albertz-Haus

13.12.2017 Landkreis Merzig-Wadern

14.12.2017 Familienzentrum Merzig und Kinderkrippe am Stadtpark/Mobile Praxis Dieter Frank

15.12.2017 Merziger Tafel / Caritasverband Saar-Hoch-wald / Haus der Familie (Am Feldchen 10)

16.12.2017 Lokalzeit

17.12.2017 Ev. Kirchengemeinde

18.12.2017 Haus der Arbeiterwohlfahrt

19.12.2017 Mehrgenerationenhaus

20.12.2017 Neuapostolische Kirchengemeinde

21.12.2017 AG Altenhilfe / Seniorenbüro Merzig

22.12.2017 LieberTee – Das Teehaus in Merzig  

Kunsthandwerkermarkt Schwemlingen

Für Liebhaber anspruchsvollen Kunsthandwerks aus dem ganzen Saarland und den benachbarten Regionen ist der Kunsthandwerkermarkt Schwemlingen seit vielen Jahren ein absolutes Muss. Der Markt findet in diesem Jahr am 9./10. Dezember 2017 auf dem Ausstellungsgelände von „BOHR – Ihr Gärtner von Eden“ statt. Ausgewählte Keramiker, Bildhauer, Holzschnitzer und Korbflechter, Glasgestalter, Gold- und Silberschmiede, Maler und Papiergestalter, Metalldesigner sowie Textil- und Lederschneider machen das Marktangebot sowohl was die thematische Breite, als auch die Zahl und Qualität der Angebote angeht, zu einem in der gesamten Region einmaligen Schaufenster für hochwertige Kunsthandwerksprodukte.

Veranstalter: „BOHR – Ihr Gärtner von Eden“, Kohlenbrucher Weg 2, 66663 Merzig-Schwemlingen (www.eden-bohr.de)

Kinder- und Kulturprogramm

Die Kreisstadt Merzig präsentiert in Zusammenarbeit mit dem Kreiskulturzentrum Villa Fuchs in der Vorweihnachtszeit viele kulturelle Höhepunkte.

Los geht es bereits am 6. Dezember mit der Band „Maybebop“. Am 12. Dezember findet in der Stadthalle ein Weihnachtskonzert mit Vicky Leandros und dem Kinderchor der Kreuzbergschule Merzig statt.

Im Rahmen der Musik- und Theaterreihe 2017/18 dürfen Sie sich am 19. Dezember auf das weltberühmte Ballett „Schwanensee“, getanzt vom „Klassischen Russischen Ballett“ aus Moskau, freuen.

Das neue Jahr startet am mit einem Neujahrskonzert der „Kölner Symphoniker“ am 9. Januar 2018.

In der Stadtbibliothek Merzig finden wieder interessante Lesungen für Groß und Klein statt. Der Eintritt zu diesen Veranstaltungen ist frei. Aus organisatorischen Gründen wird jedoch um Anmeldung (stadtbibliothek@merzig.de, Tel. 85-391) gebeten. 

Das „Merziger Krippenspiel“, welches seit über 20 Jahren zur Weihnachtstradition Merzigs zählt, findet am Samstag, dem 23. Dezember, um 15.00 Uhr, statt. Hier haben die Kommunionkinder der Pfarrei St. Josef vor der Pfarrkirche St. Peter ihren großen Auftritt.

Daneben gibt es viele weitere schöne Veranstaltungen, die im Vorfeld in der Presse noch ausführlich angekündigt werden. So bietet beispielsweise DAS BAD den gesundheitsbewussten Gästen wieder ein Kerzenscheinschwimmen mit klassischer Musik sowie himmlische Sauna-Angebote.

„Nur durch ein konstruktives und aktives Zusammenwirken mit unseren Partnern ist es möglich, ein solch umfangreiches und mit hohem organisatorischen Aufwand verbundenes Veranstaltungspaket zu entwickeln“, würdigt Bürgermeister Hoffeld die Arbeit. „Hierfür spreche ich allen Beteiligten ein herzliches Dankeschön aus!“

Ein weiterer Dank gilt natürlich den Sponsoren und Förderern, ohne deren finanzkräftige Unterstützung eine solche Veranstaltungsvielfalt nicht zu realisieren wäre, insbesondere den Hauptsponsoren, der Streit Gruppe, den Stadtwerken Merzig sowie der Sparkasse Merzig-Wadern.

Weitere Informationen zum Weihnachtsprogramm in der Kreisstadt Merzig erhalten Sie beim Stadtmarketing, Tel. 06861/85-334 bzw. -337 (E-Mail: stadtmarketing@merzig.de).

Die Sonderbeilage „Merzig leuchtet auf“ ist ab Ende November in den Merziger Geschäften und in den städtischen Dienststellen kostenlos erhältlich und wird auch über „Neues aus Merzig“ in alle Haushalte verteilt.

  • Wetter in Merzig

  • ° 00:00
Image