Besseringen feierte 38. Linsenfest

Dienstag, 5 September 2017

Linsekönigin Jana I. verlängert ihre Amtszeit
Zur Eröffnung des 38. Besseringer Linsenfestes und Krönung der Linsenkönigin Jana I. staunten die Besseringer Festgäste nicht schlecht, als sie sahen, dass auch in diesem Jahr die Linsenkönigin Jana I. heißen wird. Die 24-jährige geborene Mettlacherin und eingebürgerte Besseringerin verlängerte ihre Amtszeit um ein weiteres Jahr und wird nun auch 2017/2018 den Merziger Stadtteil Besseringen bei zahlreichen Veranstaltungen in Merzig und außerhalb der Stadtgrenzen vertreten. Jana I. ist aktives Mitglied des FC Besseringen, arbeitet bei ZF im Büro und wurde im letzten Jahr traditionell mit Eulenbacher Wasser und Linsen getauft. Die Vorsitzende der Besseringer Vereinsgemeinschaft, Esther Schwarz, begrüßte unter den zahlreichen Besuchern des Festes auch viele Ehrengäste. Unter ihnen war Bürgermeister Marcus Hoffeld, der Bundesjustizminister Heiko Maas sowie zahlreiche Mitglieder aus dem Landtag, dem Kreistag, dem Stadtrat und dem Besseringer Ortsrat. Außerdem begrüßte Esther Schwarz die Bierkönigin Bianca, Viezprinzessin Salome und die Ernteprinzessin Julia. Ganz besonders begrüßte die Organisatorin des Festes den Schirmherrn der Veranstaltung, das Mitglied des Vorstands von der Saarstahl AG, Dr. Klaus Richter. Ortsvorsteher Klaus Lorenz überbrachte die Grüße und Willkommenswünsche des Besseringer Ortsrates und bezeichnete das Linsenfest als Jahreshighlight im Veranstaltungskalender. Sein Dank ging an Esther Schwarz und die Vereinsgemeinschaft von Besseringen, die durch einige Neuerungen das Fest in Besseringen am Leben halten. Der Ortsvorsteher bedankte sich auch bei den vielen Sponsoren des Festes und ganz besonders bei Bürgermeister Marcus Hoffeld, der als Hausherr und Unterstützer erfolgreich tätig ist. Der Schirmherr Dr. Klaus Richter machte deutlich, dass die Schirmherrschaft über ein solches Fest etwas Besonderes sei. Zunächst sei er ja für gutes Wetter zuständig. Nach dem Starkregen noch kurz vor der Eröffnung ist ihm dies auch bestens gelungen. Das Fest habe eine große Tradition und solle noch lange erhalten bleiben. Sein Dank ging dabei an all die, die viele Stunden ihrer Freizeit in die Organisation der Veranstaltung gesteckt haben und auch jetzt noch als Helfer tätig sind. Anschließend eröffnete der Schirmherr mit dem traditionellen Fassanstich das 38. Besseringer Linsenfest. 5 Vereine und Organisationen, der Freizeitclub Schrupp-Schrupp, der Turnverein, der Tischtennisverein, Familie Haddiy und der Fußballclub präsentieren sich in diesem Jahr und sorgten für die bekannten rustikalen Speisen und Getränke. Am Samstagabend spielte nach der Eröffnung die Live-Band Last Order und sorgte für gewohnt gute Stimmung bis spät in die Nacht. Am Sonntagmorgen wurde der Kinderflohmarkt eröffnet. Es wartete eine Hüpfburg auf die Kleinsten und die Jugendfeuerwehr trug mit Vorführungen und Mitmachaktionen zum Gelingen des Festes bei. Höhepunkt des Sonntagprogrammes war aber wieder Zauberer Herz-König auf der Festbühne. Er begeisterte zusammen mit seiner Partnerin Lara die Kinderherzen und sorgte für ausgelassene Stimmung. Am Abend des zweiten Tages des 38. Linsenfestes in Besseringen fand dann die Veranstaltung bei guter Laune, Essen und Trinken so langsam ihr Ende.

  • Wetter in Merzig

  • ° 00:00
Image