Igelcontest

Dienstag, 14 März 2017

Wer stellt sich der Herausforderung und bereitet den besten „Merziger Igel“ der Stadt zu?

Für den „Merziger Igel“-Contest sucht die Kreisstadt Merzig kochbegeisterte Bürgerinnen und Bürger, die bereit sind, sich in einem Wettbewerb um den besten „Merziger Igel“ ihren Mitkonkurrenten zu stellen. Eine fachkundige Jury, bestehend aus Merziger Gastronomen, wird die Hackbraten verkosten und bewerten. Der Gewinner darf sich dann für ein Jahr als „Merziger Igel-König“ feiern lassen.
Bei dem „Merziger Igel“ handelt es sich um einen traditionellen Hackbraten, der in früheren Zeiten in nahezu jeder Merziger Gastronomie auf der Speisekarte zu finden war. „Diese Tradition möchten wir wieder aufleben lassen“, erklärte Bürgermeister Marcus Hoffeld den Hintergrund des Contests.

Der Wettbewerb findet im Rahmen des Ostermarktes auf der Bühne im Rathaus-Innenhof statt, und zwar am Sonntag, 9. April 2017, ab 11 Uhr.

Die zubereiteten Hackbraten aller Teilnehmer werden nach dem Contest für einen guten Zweck gegen eine Spende zugunsten der „Suppenküche“ des Malteser Hilfsdienstes verkauft. Die benötigten Kochutensilien müssen mitgebracht werden, eine Küchenzeile mit Herd und Backofen ist vorhanden.

Wenn Sie Lust haben, an diesem Wettbewerb teilzunehmen, melden Sie sich unter der E-Mail: stadtmarketing@merzig.de oder telefonisch unter 06861/85-337 an. Unter diesen Kontaktdaten erhalten Sie auch weitere organisatorische Hinweise. Die Kreisstadt Merzig freut uns über viele Anmeldungen.

 

Weitere Informationen:

•    Treffpunkt ist am Sonntag, dem 09.04.2017 um 10.45 Uhr im Bereich der Bühne im Rathaus-Innenhof.

•    Jeder Teilnehmer sollte im Vorfeld des Wettbewerbs bereits zuhause 3 Hackbraten à 1 kg fertig gebacken haben. Diese können dann während des Wettbewerbs in einem Konvektomat aufgewärmt werden.

•    Den 4. Hackbraten bereiten die Teilnehmer dann auf der Bühne vor den Augen der Zuschauer und der Jury zu. Eberhard Schilling vom Saarländischen Rundfunk wird Ihnen bei der Zubereitung über die Schulter schauen und Ihnen diesbezüglich sicherlich auch die eine oder andere Frage stellen.

•    Die Kosten für das benötigte Hackfleisch werden Ihnen gegen Vorlage der entsprechenden Belege zurückerstattet.

•    Eine Küchenzeile mit Herd, Waschbecken und Backofen ist vorhanden. Mitzubringen wären Ihre persönlichen Kochutensilien und die Zutaten, die Sie für Ihr Rezept benötigen.

•    Jeder Koch hat ca. 20 Minuten Zeit für die Zubereitung seines Hackbratens.

•    Alle Hackbraten werden von einer fachkundigen Jury verkostet und bewertet. 

•    Der Gewinner/die Gewinnerin wird zum „1. Merziger Igelkönig“ bzw. zur „1. Merziger Igelkönigin“ gekürt.

•    Alle zubereiteten Hackbraten werden im Anschluss zugunsten der Suppenküche des Malteser Hilfsdienstes verkauft.


Bei weiteren Fragen können Sie uns jederzeit gerne anrufen (Tel. 06861/85-334 bzw. -337)

  • Wetter in Merzig

  • ° 00:00
Image